Donnerstag, 18. Januar 2018

Ein Kalender für euer Bullet Journal - zum Ausdrucken



Ein BuJo Printable für euch: Kalender auf Deutsch

Wie versprochen hier also eine weitere kostenlose Druckvorlage für BuJo-Anfänger – oder für solche, die ein Bullet Journal führen und einfach keine Lust haben, den ganzen Jahresüberblick selbst anzufertigen. Das ist nämlich wirklich eine Geduldssache! Ich fürchte, man sieht meinen Zahlen an, dass ich selbst kein wirklich geduldiger Mensch bin. 😂 

Geduld? - Hm...

Meine krummen Zahlen belegen zwar, dass sie wirklich von Hand geschrieben sind, aber... ok, sie sind keine Augenweide. Darum verspreche ich hiermit, dass ich einen weiteren Kalender 2018 auf Vanilleblau stellen werde. Manchmal gilt einfach done is better than perfect
Wenigstens die Monatsnamen und die Wochentage habe ich nicht meiner Hand überlassen, sondern mit der Mathilde-font geschrieben. Allerdings bin ich nicht sicher, ob das dem Gesamteindruck jetzt guttut oder eher schadet... Vielleicht wäre gleichmäßig ungleichmäßig schöner als zwei verschiedene Schriften? Egal, jetzt lass' ich das jetzt so...

Wohin damit?

Gibt es BuJo-Anfänger unter euch? Also, eigentlich hat man den Jahreskalender recht weit vorne in dieser Art von Agenda. Und dann gehört über jede Woche später auch noch ein kleiner Mini-Monatsüberblick. Zur Orientierung. Das machen die meisten vorgedruckten Agenden / Agendas auch so. Die ganz tolle Organizer stellen über die einzelnen Wochen sogar noch den Monatsüberblick vom Monat davor und vom Monat danach. Damit man weniger Blättern muss, wenn man langfristigere Perioden überblicken will. Aber: Das gute am BuJo-Prinzip ist ja, dass sich alles individualisieren läßt. Schließlich kennt ihr eure Bedürfnisse selbst am besten und könnt das Journal ganz darauf ausrichten. Dazu ist es da!

Das Printable könnt entweder direkt als jpeg-Datei herunterladen oder aber hier als pdf-Datei. Letzteres ist besser, weil die pdf-Datei nicht komprimiert ist und darum eine bessere Druckqualität hat. 


Oben ist die Datei mit Leuchtstiftgelb übersichtlicher gestaltet, unten im einfachen schwarz-weiß Look.


Die pdf-Datei der Kalenderversion in Schwarz-Weiß findet ihr, wenn ihr hier klickt. 

Und wenn es nicht handgeschrieben sein muss, habe ich noch einen anderen Kalendervorschlag für euch, der sich auch gut in kleine Minikärtchen für die einzelnen Monate schneiden lässt: (einfach das Bild unten klicken)



So. Das war es heute. Habt ihr spezielle Wünsche?





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen